Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.01.1997 - 

Umsetzung der EU-Richtlinien

Evalis unterstützt die Arbeitsplatzanalyse

Die Arbeitsplatzanalyse nach "Abeto", einem von der Technologieberatungsstelle des DGB-Landesbezirks in Oberhausen entwickelten Verfahren, wurde bereits von vielen Unternehmen eingesetzt und gilt heute als weithin anerkannte Methode zur Umsetzung der gesetzlichen Richtlinien. Experteam betont, daß Evalis alle Phasen der Abeto-Empfehlungen von der Projektierung über die Datenerhebung, die Grob- und Feinanalyse bis hin zur Dokumentation unterstützt. Alle Fragebögen wie der 100-Fragen-Test, der TBS-Ergonomieprüfer oder die ISO-Norm 9241/10 seien für die Software erhältlich.

Auch andere Verfahren zur Arbeitsplatzbewertung wie das der Sanus-Projektgruppe oder firmenspezifische Modelle sollen sich in Evalis abbilden lassen. Ein Vorteil des Programms sei, so der Hersteller, daß es sich nicht nur für diesen speziellen Bereich, sondern auch für andere Gebiete wie das Qualitäts-Management einsetzen läßt.

Die Software läuft unter allen Windows-Versionen. Der Datenbank-Server benötigt einen Pentium-PC mit 32 MB RAM und mindestens 500 MB Festplattenkapazität. Ähnliche Voraussetzungen gelten für den Auswertungs-Arbeitsplatz. Der Client zur Datenerfassung begnügt sich mit einem 486er PC. Die Preise beginnen ab 10000 Mark.