Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.10.1992 - 

Platte läuft via Adapter auch im Desktop

Everex bringt 386SL-Notebook mit Wechsel-Festplatte heraus

FRANKFURT/M- (pi) - Eine interessante Möglichkeit, um Daten vom Notebook auf einen Desktop-Rechner zu übertragen, bietet Everex Systems bei dem "Tempo Carrier SL/25".

Wie die Frankfurter Everex-Niederlassung berichtet, integriert das neue Notebook-Modell eine Wechsel-Festplatte, die sich in Verbindung mit einem optional erhältlichen Adapter auch in einen Desktop-Rechner einbauen läßt. So kann der Anwender bis zu 120 MB Daten von einem Rechner auf den anderen transportieren

Der tragbare Everex-PC wiegt laut Anbieter 3 Kilogramm und arbeitet mit einem 386SL-Prozessor (25 Megahertz)in der Standardausführung ist der Notebook mit 4 MB Arbeitsreicher - auf 20 MB erweiterbar - und einer 80-MB-Wechselplatte konfiguriert. Ein eingebauter Trackball soll die Maus ersetzen. Das LC-VGA-Display stellt 64 Graustufen dar und kann gleichzeitig mit einem externen Monitor eingesetzt werden.

Zum Lieferumfang gehören zwei Akkus, die sich während des Betriebs austauschen lassen. Die Ladezeit eines Akkus beträgt laut Everex 50 Minuten. Ohne Netzanschluß soll man mit dem Notebook mindestens drei Stunden arbeiten könnender Rechner ist mit einem Fax-Modem-Steckplatz, MS-DOS 5.0 und Windows 3.1 ausgestattet.