Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1992

Everex und ALR ziehen sich warm an

MÜNCHEN (CW) - Der Preiskampf im PC-Markt teilt den Markt auf in Gewinner und Verlierer: Auf der Siegerstraße befindet sich derzeit sicherlich Dell, düstere Wolken ziehen sich über Everex und Advanced Logic Research (ALR) zusammen.

Während Dells Umsatz- und Gewinnergebnisse - zumindest momentan noch - im PC-Markt die absolute Spitze darstellen, weht Everex und ALR nach einer Meldung des britischen Brancheninformationsdienstes "Computergram" eine steife Brise ins Gesicht: Everex müsse weiter die Kosten herunterschrauben und sei momentan auch nicht in der Lage, Geld zu verdienen.

ALR stimmt schon mal auf zu erwartende Verluste ein: Für das am 30. September 1992 abgeschlossene vierte Quartal müsse mit einem Verlust gerechnet werden. Der Umsatz ging im letzten Quartal gegenüber dem dritten (52,7 Millionen Dollar) um etwa zehn Prozent zurück. Auch das Umsatzjahresergebnis werde gegenüber 1991 (228 Millionen Dollar) wohl um ein Zehntel reduziert sein.

Wegen eines in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 1992 entstandenen Polsters von drei Millionen Dollar rechnet ALR aber trotzdem mit einem Jahresgewinn.