Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1989

Everex will auf RISC-Markt

FREMONT (IDG) - Einen Unix-Rechner mit RISC-Architektur hat das kalifornische Unternehmen Everex Systems Inc. vorgestellt. Das System heißt Step 8825 und arbeitet mit dem RISC-Chip 88000 von Motorola.

Mit einer Taktfrequenz von 25 Megahertz liegt die Rechengeschwindigkeit bei 21 MIPS. Wie das Vorgängermodell Step 8820 (17 MlPS) arbeitet das neue Flaggschiff des kalifornischen Herstellers mit zwei CPUs 88000 und dem 80X86 als Koprezessor. Dieser unterstützt die Zentraleinheit und fährt MS-DOS Anwendungen. Der Step 8825 stellt je nach Ausführung ein Hauptspeichervolumen von zwei bis 20 Megabyte bereit.

Laut Everex Systems entspricht der Rechner in seinem Aufbau dem BC-Standard für den 88000er (BCS = Binary Compatibility Standard) und fährt alle entsprechenden BCS-Softwarepakete unter Unix, die für den 88 000-Prozessor entwickelt wurden. Die Preise für das System beginnen bei 15 000 Dollar.