Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.1978

Ex-Leitende nutzen das Namens-Kapital:Supertyper-Auferstehung nach Konkurs

ZÜRICH (sg) - Noch ist kein halbes Jahr vergangen, seit die Supertyper Datentechnik AG den Weg in den Konkurs nehmen mußte, als Folge davon daß die Geschäftsleitung nicht erkannt hatte, daß mit konventionellen Schreibautomaten allein kein Staat mehr zu machen ist. Daß nun der Name Supertyper nicht so rasch in Vergessenheit gerät, dafür sorgte jetzt jedoch der Bestand von annähernd 2000 Automaten, die in ganz Europa installiert wurden.

Ehedem leitende Angestellte der liquidierten Firma wollen nun gemeinsam das Namenskapital nutzen und mit einer Supertyper Inter AG, mit Sitz in Zürich, neu beginnen. Das Ziel ist klar. Auch ohne rechtliche Verpflichtung aus dem Konkurs der Vorgängerfirma will man für den Fortbestand der Textautomaten aus dem Hause Supertyper sorgen. Geplant ist außerdem eine neue Generation von Textautomaten. Dabei kann man sich in Zürich auf die Zusammenarbeit mit der englischen Supertypergesellschaft stützen.