Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.1997 - 

Es geht um 107,5 Millionen Dollar

Ex-Mitarbeiter verklagt HP

Der ehemalige HP-Mitarbeiter wirft dem Unternehmen vor, es habe ihm nur deshalb gekündigt, weil er entdeckt habe, daß es gegen Umweltbestimmungen verstoßen habe.

Pawlowski, der 1985 von seinem Unternehmen zum weltweiten Verantwortlichen für Sicherheit ernannt wurde, beschuldigt HP, mindestens seit seiner Berufung die Regeln des sogenannten Toxic Substance Control Act nicht befolgt zu haben. Er sei aufgefordert worden, weiterzuarbeiten, als ob es keine Verstöße gäbe. Obwohl ihn HP zurückgestuft habe, hat er nach eigenen Angaben nie aufgehört, das Management auf die Gesetzwidrigkeiten aufmerksam zu machen.