Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ex-Olympianer gründen neue Unternehmen

09.10.1992

WILHELMSHAVEN (CW) Der Wilhelmshavener Nachlaß von AEG Olympia beginnt sich zu strukturieren: Der Dokumentationsdienstleister Konzept GmbH und das SW- und Beratungsunternehmen Prosoft GmbH beschäftigen 19 ehemalige Olympianer vom Jadebusen. Hilfestellung bei der Management-Buy-outs leistete die AEG Olympia Office GmbH.

Die Konzept GmbH ging aus der ehemaligen technischen Dokumentationsabteilung von AEG Olympia hervor. Anfang August gegründet, bezog das DTP-, Beratungs- und Schulungsunternehmen jetzt mit 17 Mitarbeitern (Redakteure, Ingenieure, Techniker, Übersetzter sowie Satz- und DTP-Spezialisten) ein renoviertes Gebäude auf dem Olympia-Gelände. Zu den Kunde zählen nach Angaben des geschäftsführenden Gesellschafters Peter Golland Alcatel-SEL, Sema und DCS-Debis.

Die Prosoft GmbH besteht aus zwei ehemaligen Olympia-Office-Mitarbeitern. Die Entwicklungsingenieure Johannes Janßen und Helmut Gaida wollen mit einem, ab Anfang 1993 mit zwei weiteren Mitarbeitern SW-Projekte realisieren.