Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.11.1989 - 

IBM entwickelt mit Tools von Index Technology

Excelerator hilft bei der Realisierung von AD/Cycle

CAMBRIDGE (IDG) - Mehr als 3000 "Excelerator"-Systeme von der Index-Technology Corp. (ITC) will IBM kaufen und ab Ende 1991 auf seinen PS/2-Workstations installieren. Big Blue beabsichtigt, die CASE-Werkzeuge für die eigene Software-Entwicklung zu nutzen.

Außerdem sollen mit den Tools Management-Anwendungen für die Einbindung externer System-Integrationsdienste entwickelt werden. Das Abkommen schließt Excelerator-Versionen für das relationale Datenbank-system DB2 und für die Anwendungsgenerator-Komponente der AD/Cycle-Konzeption, das Cross System Product (CSP), ein.

IBM besitzt Anteile der ITC (Siehe CW-Bericht vom 25. August 1989, Seite 1: "IBM kauft sich für SAA Software-Know-how ein") und hat darüber hinaus Vermarktungsrechte für das CASE-Produkt Excelerator erworben. Im Rahmen des AD/ Cycle-Konzeptes sollen Systeme aus der Excelerator-Serie die Anwender in die Lage versetzen, verschiedene Phasen der Software-Entwicklung wie die Erstellung des Unternehmensmodells, die Analyse- und die Designphase abzudecken.