Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Entwicklungsumgebung für E-Business-Anwendungen


12.11.1999 - 

Excelon bietet erstmals XSL-Unterstützung

MÜNCHEN (CW) - Das amerikanische Unternehmen Object Design hat die Version 2.0 seiner Entwicklungsumgebung "Excelon" präsentiert. Mit dem Werkzeug lassen sich Anwendungen für den elektronischen Handel auf Basis der Extensible Markup Language (XML) erstellen.

Zu den neuen Funktionen von Excelon 2.0 zählt die Unterstützung der Extensible Stylesheet Language (XSL). Über diese Sprache lassen sich XML-Informationen umwandeln, so daß sie für andere E-Commerce-Teilnehmer verständlich werden. Die Werkzeugsammlung Excelon setzt sich insgesamt aus drei Modulen zusammen: Erstens umfaßt das Paket eine Toolbox mit dem XSL-Editor "Stylus". Dabei handelt es sich um ein Programm, mit dem XSL-Code unter einer Wysiwyg-Oberfläche erstellt werden kann.

Zweitens beinhaltet das Excelon-Bundle die Connectivity-Lösung "Xconnects", über die sich Daten aus unternehmenseigenen Speichern abrufen lassen. Mittels der "Click-and-Connect"-Funktion werden nach Herstellerangaben rund 70 verschiedene Datenquellen angezapft, angefangen von Cobol über Dbase bis hin zu Act. Die so gewonnenen Informationen werden in XML konvertiert und auf das dritte Tool, den "Excelon Data Server", geladen.

Der Daten-Server speichert, verwaltet und sendet die XML-Informationen. Dabei ist es nach Angaben des Herstellers möglich, strukturierte Daten und unstrukturierte Dokumente beim Aufbau von E-Business-Anwendungen zu mischen. Ferner wurde der Data-Server um eine XSL-Engine erweitert, die XML und XSL automatisch in HTML-Code umwandelt. Des weiteren finden sich neue Funktionen zur Datenverwaltung auf dem Server. Nach Aussage des Herstellers zählen dazu dokumentenübergreifende Abfragen, eine Halb- und Volltextsuche sowie die Unterstützung des "Microsoft Transaction Servers". Eine kostenlose Testversion von Excelon 2.0, die 45 Tage gültig ist, steht im Internet unter http://www.odi.com/excelon.