Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.06.2001 - 

SLAs vereinbart

Excite@Home zahlt für Serviceausfälle

08.06.2001

MÜNCHEN (CW) - Bei Betriebsstörungen will Excite At Home seinen betroffenen Großkunden künftig Schadensersatz zahlen. Ein entsprechendes Abkommen wird derzeit zwischen dem US-amerikanischen Breitband-Internet-Service-Provider und Abnehmern wie den Kabelnetzbetreibern Cox Communications und Comcast verhandelt. Im Rahmen der Übereinkunft muss das Unternehmen in Zukunft mindestens zwölf von 15 Servicestandards einhalten. Die Vereinbarungen betreffen beispielsweise die Qualität des Call-Centers sowie die Verfügbarkeit des Netzes. Excite At Home verspricht seinen Kunden, dass das hauseigene Netzwerk 99,95 Prozent der Zeit betriebsbereit ist. Es wird damit gerechnet, dass die Vereinbarung innerhalb der nächsten zwei Monate umgesetzt wird.