Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.05.1992 - 

Auswirkungen der Automatisierung

Experten diskutieren über Datenschutz und -sicherheit

KIEL (CW) - Der "Schleswig-Holsteinische Datenschutztag" findet an 1. und 2. Juni 1992 in Kiel statt.

Die Veranstaltung soll die Diskussion über Datenschutz, Datenschutzgesetzgebung sowie Auswirkungen der Automatisierung der Informationsverarbeitung ermöglichen.

Der Hauptredner, Professor Joseph Weizenbaum vom Massachusetts Institute of Technology, erläutert die Frage: "Kann der Datenschutz einen Beitrag zur Beherrschung der automatisierten Datenverarbeitung leisten?"

Der frühere Bundesbeauftragte für Datenschutz und derzeitige schleswig-holsteinische Innenminister Professor Hans Peter Bull referiert zum Thema: "Der Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts im Wandel der Technik."

Darüber hinaus werden in vier Foren aktuelle Fragen des Datenschutzes diskutiert. Neuerungen auf dem Gebiet der Datensicherheit zeigt die begleitende Ausstellung.

Informationen: Landesbeauftragter für den Datenschutz, Landeshaus, Düsternbrooker Weg 70, 2300 Kiel, Telefon 04 31/596-32 80, Telefax 04 31/596 33 00