Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Security Vendor Benchmark 2017

Experton Group macht Computacenter zum sechsfachen Security Leader

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Benchmarker und Analysten des Beratungshauses haben dem IT-Dienstleister im Bereich IT-Security in ihren Quadranten Führungspotential bescheinigt.

Die Kerpener Computacenter AG & Co. oHG wurde von der Experton Group beim "Security Vendor Benchmark 2017" in sechs Kategorien im Leader-Quadranten positioniert. Dabei habe der IT-Dienstleister mit seinem Produkt- und Serviceangebot sowie seiner hervorragenden Markt- und Wettbewerbsposition in den Dienstleistungsbereichen überzeugen können.

Jan-Frank Müller, Solution Director Secure Information bei Computacenter, freut sich über die erneute Positionierung bei Experton.
Jan-Frank Müller, Solution Director Secure Information bei Computacenter, freut sich über die erneute Positionierung bei Experton.
Foto: Computacenter

Die erfolgreichen Bereiche der Kerpener sind Identity & Access Management (IAM) Services, Managed Security Services, Cloud Security Transformation, Managed Digital Workspace Security Services für den Mittelstand, gehobenen Mittelstand sowie Großunternehmen.

Computacenter könne eine umfassende Expertise im Bereich IT-Sicherheit bescheinigt werden, fanden die Analysten, die bei ihrer Bewertung die ganzheitliche Sicht auf die IT-Infrastruktur der Kunden, das herstellerübergreifende Portfolio sowie das breite Know-how der Mitarbeiter beachteten.

IAM-Services

Im Bereich IAM-Services hebt sich Computacenter vor allem mit seinen integrierten Dienstleistungen als Berater und Systemintegrator ab. Zudem sei Security im Allgemeinen bei Computacenter ein integraler Bestandteil der meisten Projekte und Services, aber auch als separater Service zu beziehen, so die Analysten.

Managed Security Services

Als Managed-Security-Services-Anbieter vermag sich Computacenter als strategischer Partner mit einem ganzheitlichen Security-Ansatz und Verständnis für die Infrastruktur- und Geschäftsanforderungen seiner Kunden aufzustellen. "Die flankierenden Dienstleistungen zur Sicherung der Verfügbarkeit und Vertraulichkeit hinsichtlich Computacenters Managed Security Services lassen keine Wünsche offen", erläutert die Experton Group.

Cloud Security Transformation

Das kompetente, gut ausgebildete Beraterteam verfüge auch über umfassendes Wissen zu Cloud Security Transformation, teilt Experton zu dieser Kategorie mit. Zufriedene Kunden untermauern aus Sicht der Analysten die Kompetenz und den Erfolg der kundenspezifischen Vorgehensweise von Computacenter bei Security-Projekten.

Managed Digital Workspace Security Services

Bei den Managed Digital Workspace Security Services konnte sich der Dienstleister bei allen Zielgruppen, Mittelstand, gehobener Mittelstand und Großunternehmen, jeweils im Leader-Quadrant positionieren. Experton: "Angesichts der heutigen Bedrohungslage setzt Computacenter die Doktrin "Schutz, Erkennung und Reaktion" mit seinen Services um. Dabei wird auf den Schutz der eigenen Infrastruktur größtmöglicher Wert gelegt."

"Es freut uns sehr, dass wir genauso wie im Vorjahr erneut sechsmal als Leader im Security Vendor Benchmark der Experton Group positioniert wurden", erklärt Jan-Frank Müller, Solution Director Secure Information bei Computacenter. "Dies belegt unsere hohe Expertise, die unsere große Security-Division von über 170 Mitarbeitern allein in Deutschland über Jahrzehnte im Bereich IT-Sicherheit aufgebaut hat. Wir können nicht nur umfassend zu Security-Strategien beraten, sondern unsere praxistauglichen Konzepte auch umsetzen, Support leisten und die Services betreiben."

Nachfolgend die einzelnen Schaubilder zu den Kategorien. (KEW)