Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.09.1983 - 

Kienzle Tankautomat auf der IAA Frankfurt:

Expioslonsgeschützter Zapfsäulen-Rechner

VILLINGEN (pi)-Auf der Internationalen Automobil-Austellung (IAA), 1983 In Frankfurt vom 15. bis 25. September ist auch die Kienzle Apparate GmbH aus Villingen vertreten. Als Neuheiten präsentiert das Unternehmen ein Tankdatensystem sowie Hilfsmittel zur Fuhrparkorganisation. Hauptsächlich für den Einsatz in kleineren und Teilfuhrparks gedacht Ist der halbautomatische Diagrammscheibenauswerter "Mini-FOS".

Für Einsatzfälle mit größerem Diagrammscheibenanfall ist der "FOS-Automatic-Leser" bestimmt, der an Rechner des Kienzle Informationssystems 9000 angeschlossen wird. Eine universelle Schnittstelle (V.24) eröffnet ebenso wie bei "Mini-FOS" die Möglichkeit des Zugangs zu anderen EDV-Systemen. Mini-FOS und FOS 9000 bauen bezüglich des Auswerteteils auf der gleichen Erfassungsdatei auf.

Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird der Kiesel Tankautomat. Das modular aufgebaute System wird in folgenden Ausstattungen angeboten: für Tankausweise, als Geld scheinautomat für 10- und 20 Mark-Scheine und in einer Kombination beider Variationen. Die Zentralsteuerung im Tankwarthaus übernimmt die Freigabe der einzelnen Zapfpunkte und sorgt für die Datenübertragung. Über die Zentralsteuerung wird auch die Betriebsart, so Selbstbedienungs- und Automatenbetrieb, gesteuert. Der Automat verfügt über eine Zwangsbelegabgabe, der Tankende erhält in jedem Fall dann einen Beleg, wenn er eventuell mehr Geld eingegeben hat als er Kraftstoff entnehmen konnte. Der Beleg dient in iesem Fall der Rückerstattung des Differenzbetrages.

Neben dem Tankautomaten wird auf der IAA auch das Kienzle Tankdatensystem (TDS) in seinen verschiedenen Ausstattungsvarianten, und zwar vom System mit integrierter Abrechnung bis zum Diskettenoder Onlinesystem vorgestellt. Kienzle TDS gibt es in Ausführungen für öffentliche und innerbetriebliche Tankstellen. Abgerundet wird das Programm für die Tankstelle einem explosionsgeschützten Rechner, der es ermöglicht, ältere Tankstationen zu modernisieren