Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Explorer mit vier Fenstern

27.09.2007
Von Jürgen Liebherr

Wer Ordnung auf der Festplatte schaffen will, benutzt unter Windows den Explorer, der jedoch zum Teil unbequem zu bedienen ist. Als Alternative bieten sich die perfektionierten, aber kostenpflichtigen Organisationstalente "Total Commander", "Directory Opus" oder "Speed Commander" an. Doch auch kostenlose Tools wie das schlanke "Q-Dir 2.12" können der Konkurrenz aus Redmond die Stirn bieten.

Q-Dir lädt sich der Anwender als ZIP-Paket herunter, das 143 KB umfasst. Nachdem der Benutzer die Software entpackt und installiert hat, öffnet sich die Q-Dir-Benutzer-oberfläche. Anders als im Windows Explorer präsentiert das Tool vier Ordnerfenster gleichzeitig. Auf diese Weise ist der Anwender in der Lage, schnell Dateien per Drag and Drop zu verschieben. Alternativ kann er das Programm auch nur mit zwei oder drei Ordnerfenstern starten lassen, wobei sich die Software die Einstellungen merkt.

Weitere Vorteile: Über eine Exportfunktion lassen sich Inhaltsver-zeichnisse der Ordner als XLS-, HTML-, CSV- und TXT-Dateien speichern und bequem ausdrucken. Entgegen kommt dem PC-Anwender auch, dass es einen simplen Button gibt, um einen neuen Ordner zu erstellen. Des Weiteren vermag Q-Dir optional einzelne Dateitypen farblich hervor-zuheben oder per Filter (beispielsweise *.jpg) zu markieren. Allerdings fehlt hierzu eine geeignete Suchfunktion. Und noch ein zweites Manko dürfte vielen Umsteigewilligen aufstoßen: Die Ansichtsoptionen sind nicht so umfangreich wie beim Explorer, gerade was Fotos und MP3s anbelangt. (Jürgen Liebherr)

CW-Fazit: Die Datei-Manager-Freeware Q-Dir bietet etwas weniger Funktionen als ihre kostenpflichtige Konkurrenz, ist aber in be-stimmten Situationen dem MS Explorer überlegen.