Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1992 - 

Anschluß auch an die B-Modelle möglich

Externe Plattenspeicher von Guwa für IBMs AS/400

HÜNSTETTEN-WALLBACH (pi) - Fast jedem AS/400-Anwender steht mit den externen Plattensystemen "Guwa 8337- 010 " und "Guwa 8337- 020 " die gleiche Leistung zur Verfügung, wie sie bei den internen Plattenlaufwerken der D- und E-Modelle erreicht wird, wirbt die Guwa Computer-Systems Vertriebs GmbH aus Hünstetten-Wallbach.

Das 010-Grundmodell besteht ans vier 300-MB-Laufwerken im 3 1/2-Zoll-Format und läßt sich in Verbindung mit dem Guwa-Feature "1206- 010 " in sechs Schritten um jeweils 2 x 300 MB erweitern.

In der vollen Ausbaustufe beträgt die Speicherkapazität somit 4,8 GB. In dem Array steht für jeweils sechs Laufwerke ein Guwa-Feature "6500" zur Verfügung. Damit lassen sich die Plattenspeicher an die Anschlußadapter "6112" beziehungsweise "6110" der AS/400-Systeme anschließen. Laut Anbieter sei es so auch Anwendern der AS/400-B-Modelle möglich, die neuen 3 1/2-Zoll-Datenträger zu benutzen.

Mit zwei 857-MB-Laufwerken arbeitet die Basisausführung der 020-Variante. Wird das Guwa-Feature "1212- 020 " verwendet, läßt sich das Fassungsvermögen in sechs Schritten um jeweils 857 MB auf maximal 6,8 GB erhöhen. Ebenso wie bei dem 010-Modell wird auch diese Speicherlösung mit dein 6500-Feature für den Anschluß an die AS/400-Adapter 6111/6112 ausgeliefert.