Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.05.1996

Extrem dünnes Notebook Thinkpad 560

17.05.1996

MÜNCHEN (CW) - IBM wird in nächster Zeit das Notebook "Thinkpad 560" vorstellen, den Nachfolger des "Thinkpad 310" mit der Klapptastatur ("Butterfly"). Das Gerät ist nur drei Zentimeter dick, die Grundfläche hat in etwa das A4-Format (29,7 x 22 Zentimeter). Der Preis stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest.

Im Thinkpad 560 arbeitet ein Pentium-Prozessor mit einer Taktrate von 100, 120 oder 133 Megahertz, der auf 8 MB Arbeitsspeicher (maximal 40 MB) und 1 MB Videospeicher zurückgreifen kann. Die Festplatte faßt ab Werk 810 MB oder 1 GB Daten. IBM setzt in das Notebook einen besonders flachen LC-Monitor mit 11,3 Zoll (Passiv-Matrix) oder 12,1 Zoll (Aktiv-Matrix) Bildschirmdiagonale ein. Soundkarte, Mikrofon, Lautsprecher und Infrarot-Schnittstelle sind eingebaut. Ein PC-Card-Steckplatz kann mit einem Typ-III- oder zwei Typ-II-Adaptern bestückt werden. Das Diskettenlaufwerk ist in einem eigenen Gehäuse untergebracht.