Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1994

EZ-SCSI auf Windows portiert Adaptec-Tool vereinfacht die Installation von SCSI-Geraeten

MUENCHEN (pi) - Die Adaptec GmbH hat ihre Software "EZ-SCSI" mit Version 3.0 auf Windows portiert. Das Programm zur Installation von SCSI-Geraeten unterstuetzt nun auch Floptical- und Bandlaufwerke, CD-Jukeboxen sowie HP-Scanner.

Das Update enthaelt die "Software Backup Basics" der Connor-Tochter Arcada Software, die eigens fuer das Backup grosser Datenmengen konzipiert wurden. Innerhalb der neuen Windows-Umgebung ist damit die Sicherung ausgewaehlter Daten ueber einfache Point-and-click- Operationen moeglich. Mit Hilfe des Arcada-Bausteins werden Bandlaufwerke von Archive, Exabyte, Hewlett-Packard, Sony, Teac und Wangtek unterstuetzt.

Eine weitere Neuerung ist die Moeglichkeit, Floptical-Laufwerke mit Kapazitaeten von 21 MB zu installieren. Falls Probleme bei der Anbindung der SCSI-Geraete entstehen, bietet der ueber Icon aufrufbare SCSI-Tutor Hilfe an.

Der Preis fuer das vollstaendige Adaptec-Produkt betraegt in den USA 75 Dollar, das Upgrade von Version 1 oder 2 wird fuer knapp 30 Dollar angeboten. Ausserdem wird EZ-SCSI 3.0 als Standardkomponente in die SCSI-Kits fuer ISA, EISA, Microchannel und VL-Bus integriert.