Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.07.2001 - 

Infoworkspace 2.0

Ezenia stellt Collaboration-Tool vor

MÜNCHEN (CW) - "Infoworkspace 2.0" von Ezenia ist ab sofort auch in Deutschland verfügbar. Die in den USA etwa von FBI und Nasa genutzte Software erlaubt es Mitarbeitern, sich via Internet in virtuellen Büro- und Konferenzräumen zu treffen und dort gemeinsam zu arbeiten.

Ezenia hat die Teamwork-Lösung samt Management und Entwickler Ende März vom US-Hersteller General Dynamics erworben und vertreibt die Software ab sofort über das Deutschland-Büro in Wiesbaden.

Die Lösung soll es dezentral agierenden Projektteams ermöglichen, mit externen Spezialisten und der Zentrale via Internet zu kooperieren. Dazu lassen sich Niederlassungen und Partnerunternehmen mit ihren Abteilungen am PC abbilden und per Mausklick besuchen. Der Anwender kann dann in den symbolisierten Räumen die gewünschten Ansprechpartner identifizieren und mit ihnen PKI- und SSL-geschützt Kontakt aufnehmen. Für die Zusammenarbeit stellt das Tool Echtzeitfunktionen wie Instant Messaging, elektronische Whiteboards, Screen-Sharing und Text-Chats zur Verfügung. Außerdem bietet Infoworkspace Mitarbeitern im Knowledge-Management die Möglichkeit, im Internet Unterlagen für die gemeinsame Projekt- und Teamarbeit aufzubewahren. Zusätzlich besteht die Option, mit Hilfe von Placewares "Conference Center" Audiokonferenzen abzuhalten. Künftig soll Infoworkspace auch eigene Audio- und Videolösungen integrieren.

Eine Lizenz der Einstiegsversion mit Messenger- und Chat-Funktionen bietet Ezenia für 60 Dollar pro Jahr an. Die komplette Fassung von Infoworkspace einschließlich Placewares Audiokonferenz-System kostet 450 Dollar jährlich. Die Lizenzen sind übertragbar.