Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.2005 - 

Im Börsenrückblick

F5 Networks baut kräftig aus

Einen stabilen Eindruck in einem für Hightech-Werte ebenfalls stabilen Börsenumfeld hinterlässt die Aktie von F5 Networks. Das Unternehmen war bislang vor allem mit Produkten für Anwendungsbeschleunigung via Load Balancing auf dem Layer sieben ("Big IP") präsent. Nun steigt F5 mit der Übernahme von Swan Labs für 43 Millionen Dollar in das Segment WAN-Optimierung auf den Layern drei und vier für Datenvermittlung beziehungsweise -transport ein.

Die Konsolidierung im Bereich Netzoptimierung schreitet damit weiter voran. Der Routing- und Security-Spezialist Juniper hatte sich erst kürzlich Peribit und Redline einverleibt, Netzriese Cisco schluckte Fineground und der Access-Infrastruktur-Spezialist Citrix kaufte Netscaler. F5 will die Swan-Lake-Technik anfänglich als Module für Big IP vermarkten und dann einen Port auf sein "Traffic Management Operating System" folgen lassen. Die Geräte sollen aber nach wie vor auch separat vermarktet werden, für Kunden die keinen Bedarf für Big IP haben. (tc)