Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1980

Faber-Castell jetzt auch mit Kommerz-Software

NÜRNBERG (vwd) - In Kooperation mit IBM hat die im Schreib- und Zeichengeräte-Bereich tätige Unternehmensgruppe Faber-Castell (Stein bei Nürnberg) eine eigene Software für ein Datenverarbeitungssystem entwickelt.

Entstanden ist ein hochintegriertes Vertriebsabwicklungs- und Lagerhaltungssystem, das dem Handel Lagerhaltungskosten und damit Kapitalbindung erspart, Fernsprechgebühren durch Bildschirm-Sofortauskünfte reduziert, Terminreservierungen ermöglicht und auch die Logistik und Fertigungssteuerung umfaßt.

Faber hat sich für diese EDV-Organisation entschieden, weil man glaubt, daß in den 80er Jahren Service-Leistungen in der Branche von ausschlaggebender Bedeutung sind.