Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.1985 - 

Kommunikationstechniken auch für "Kleine":

Fachberatungsstellen helfen Individuell

26.04.1985

STUTTGART (vwd) - Mit dem Ziel, kleinen und mittleren Unternehmen die rasche Nutzung moderner Informationen und Kommunikationstechniken zu ermöglichen, hat die Stuttgarter Landesregierung den Aufbau eines flächendeckenden Informations- und - Beratungsnetzes beschlossen.

Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Martin Herzog erklärte dazu, der Einsatz moderner Kommunikationstechnik könne die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im internationalen Vergleich "entscheidend erhöhen". Das Land will nach Herzogs Angaben in den nächsten Jahren für die Einrichtung dieses Informations- und Beratungsnetzes jährlich eine Million Mark aufbringen. Es ist geplant, daß jedes Unternehmen im Land in seiner Nähe eine "Anlaufstelle" findet, die ihm aktuelle Hinweise über Informations- und Beratungsangebote sowie Schulungen und Fortbildungsveranstaltungen im Land geben kann.

Ferner sollen die "Fachberatungsstellen" in der Lage sein, die Unternehmen individuell über den sinnvollen Einsatz moderner Kommunikationstechniken zu beraten.

Schließlich werde es "in Kürze" bei der Stuttgarter Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung eine "Koordinierungsstelle für Neue Kommunikationstechniken" geben, die alle Beratungsangebote sammeln und aufeinander abstimmen sowie die Anlaufstellen mit Informationen versorgen soll.