Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.02.1989 - 

Wirtschaftsinformationen online beschaffen:

Faktendatenbanken auf dem Vormarsch

FRANKFURT (pi) - Tips zur Beschaffung von Wirtschaftsinformationen aus Faktendatenbanken vermittelt ein Seminar, das das Lehrinstitut für Dokumentation (LID) vom 20. bis 23. Februar 1989 in Frankfurt veranstaltet.

Während, so der Veranstalter, in den traditionellen bibliografischen Datenbanken nur Verweise auf Literatur mit den gewünschten Fakten verzeichnet seien, könnten aus Faktendatenbanken Zahlen, Zahlenreihen, Statistiken, Grafiken oder Textangaben direkt gewonnen werden. Insofern kommen sie nach Einschätzung des Lehrinstituts den Bedürfnissen von Onlinern aus Wirtschaft und Industrie in größerem Maße entgegen als bibliografische Datenbanken. Nicht nur der Online-Markt werde deshalb mittlerweile von Faktendatenbanken dominiert, auch ein Großteil des Umsatzes resultiere aus diesem DB-Typ.

Das LID-Seminar hat zum Ziel, einen Überblick über das Marktspektrum und das Anwendungspotential von Faktendatenbanken zu geben. Darüber hinaus vermittelt es Recherche-Methoden zur Beschaffung von Wirtschaftsinformationen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Potentiale und Problemfelder von Faktendatenbanken im Blick auf konkrete Erfahrungen. Zur Teilnahme sind Recherche-Erfahrungen erwünscht, aber nicht Bedingung.

Informationen: LID Lehrinstitut für Dokumentation, Westendstraße 19, 6000 Frankfurt 1, Telefon 0 69/74 08 05.