Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.07.1994

Farallon buendelt Etherwave mit Personal Netware Daisy Chain ermoeglicht Netze auf 10Base-T-Basis ohne Hubs

MUENCHEN (CW) - Die Farallon Computing Inc. erweitert ihr Angebot fuer den PC-Markt. Mit dem "Etherwave PC Network Kit" bietet das Unternehmen eine Kombiloesung bestehend aus einer Etherwave-Karte und Personal Netware zum Aufbau von Peer-to-peer-Netzen an.

Mit dem Netzwerk-Kit wendet sich Farallon vor allem an kleinere Unternehmen, die nach einfachen Netzloesungen ohne Hubs oder dedizierten Servern suchen. Dazu enthaelt das Bundle mit Partner Novell eine Personal-Netware-Lizenz sowie eine Etherwave-ISA-Karte zum Aufbau eines 10Base-T-Ethernet-Netzes. Laut Anbieter ist damit der volle

10-Mbit/s-Zugriff moeglich, ohne dass ein 10Base-T-Hub oder -Server benoetigt wird. Zudem ist der Anschluss weiterer Geraete in das Netz ohne Neuverkabelung zum Hub realisierbar.

Dazu bedient sich Farallon der sogenannten Daisy-Chain- Technologie, die die Einbindung von Geraeten wie Druckern und Computern unter Einhaltung der 10Base-T-Spezifikation IEEE 802.3 erlaubt.

Waechst ein Etherwave-Netz, so kann der Anwender diese Daisy-Chain- Strukturen ohne Veraenderungen an einen 10Base-T-Hub anschliessen. Neben der Netzkarte fuer den ISA-Bus ist ein PCMCIA-Adapter erhaeltlich.