Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.1991 - 

Herzstück sind vier Bubble-Jet-Düsen

Farb-Printer von Mannesmann-Tally bedruckt sowohl Normalpapier als auch Folien

ULM (CW) - Einen Farbdrucker in "Bubble-Jet"-Technologie hat die Mannesmann-Tally GmbH in ihr Lieferprogramm aufgenommen. Der Drucker "MT 92 C" arbeitet mit vier Druckköpfen zu je 50 Düsen. Die Farben werden in einer Auflösung von 300 Punkten pro Zoll aufs Papier gebracht.

Text druckt der MT 92 C mit einer Geschwindigkeit von 240 Zeichen in der Sekunde auf Normalpapier und Transparentfolien. Die Druckbreite beträgt 136 Zeichen. Die Tinte wird in zwei getrennten Behältern aufbewahrt - einer für die schwarze und einer für die drei Farben Cyan, Magenta und Gelb. Der Schwarz-Behälter hat nach Herstellerangaben genug Tinte für rund 1,6 Millionen Zeichen, die Farben sollen je 800 000 Zeichen liefern. Standardmäßig ist der Drucker mit der ECMA-Color-Emulation ausgestattet, optional ist die IBM-Proprinter-Emulation erhältlich. Der Anschluß an den Rechner erfolgt entweder über die parallele oder die serielle Schnittstelle. Fest eingebaut ist die Schrift Courier, weitere sind auf Zusatz-Cartridges erhältlich. Treiber für die wichtigsten Softwarepakete, darunter auch für Windows 3.0, werden ebenfalls mitgeliefert. Der Preis liegt bei rund 5700 Mark.