Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1988 - 

Im Thermo-Jet-Verfahren 250 000 bunte Schatten auf das Papier:

Farbdrucker kombiniert Text und Grafik

TAUFKIRCHEN (pi) - Nach dem Thermo-Jet-Verfahren arbeitet der neue Farbdrucker Pixelmaster, der von der Howtec Inc. entwickelt wurde. Das Gerät kann sowohl Text- als auch Grafikausdrucke realisieren.

Dabei beträgt die Auflösung bei Texten 240 mal 480 und bei Grafiken 240 mal 240 Punkte pro Zoll. Pro Bildpunkt stellt der Printer laut Anbieter Farben in 250 000 möglichen Schattierungen dar.

Das Gerät ist für den Einsatz im Desktop Publishing sowie in Textverarbeitung, Grafik, CAD/CAM und Bildverarbeitung konzipiert. Ausdrucke, die Text mit Grafik kombinieren, führt der Drucker ebenfalls aus. Bei dem Druckvorgang wird die Tinte im Thermo-Jet-Verfahren durch ein elektronisch gesteuertes Piezokristall-System auf das Papier übertragen. Der Vorgang dauert für eine DIN-A4-Seite etwa zwei bis drei Minuten. Der Printer, der den HP-PCL Laserjet und HPGL-Plotter emuliert, kostet 13 500 Mark.

Informationen: Techex Computer + Grafik Vertriebs GmbH, Eschenstraße 64,

8028 Taufkirchen, Telefon 0 89/61 20 01-0.