Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.12.1983 - 

Business Grafik unter BS2000:

Farbig plotten mit Siemens

MÜNCHEN (pi) - Software für "Business-Grafik" bietet jetzt Siemens mit dem Produkt "Bugraf" für die Rechner der Familien 7.500 und 7.700 unter dem Betriebssystem BS2000 an. In Folgeversionen wird dann auch die standardmäßige Bedienung von Farb-Grafikterminals mit Farb-Hardcopydruckern sowie ein von anderen Programmen aufrufbarer Bugraf-Modul angeboten werden.

Das Programm läßt sich direkt an Siemens-Datenbanken und Anwendersoftware anbinden. Mit Zahlen und Daten können dann Achsendiagramme mit Kurven, Treppen, Balken, Polygonzügen oder auch Kreisdiagramme mit herausziehbaren Sektoren erzeugt werden. Dabei kann der Anwender zwischen acht Farben, vier Stricharten, fünf Schraffurtypen sowie Normal- und Kursivschrift in verschiedenen Größen wählen. Bei allen Diagrammen sind frei definierbare Kopf- und Fußbeschreibungen und Legendentexte möglich.

Die so entstandenen Bilder lassen sich aber nicht nur zeichnen, sondern auch speichern, kopieren, ändern und in verschiedenen Größen darstellen . Über die gespeicherten Bilder- und Wertesätze kann ein Inhaltsverzeichnis angelegt werden.

Die Daten sowie die Parameter, mit der die Bugraf-Grafik im Dialog mit dem Computer gestaltet wird, gibt der Benutzer über eine Datensichtstation ein. In der preisgünstigsten Ausführung dient bei der Grundversion von Bugraf als Eingabegerät eine Datensichtstation 9750 und als Ausgabegerät ein Mehrfarbenplotter, der mit Tusche- und Faserstiften auf Papier oder auch Projektionsfolien im DIN-A4 - oder DIN-A3-Format zeichnet.