Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1991 - 

Sharp Electronics:

Farbscanner JX-600 verfügt über eine SCSI-Schnittstelle

Büroelektronik sowie Informations- und Kommunikationstechnik bezeichnet Sharp als seine "Domänen". Die Berechtigung dieses Anspruchs will der Elektronikkonzern auf der CeBIT unter Beweis stellen.

Neue Laptops werden auf dem Stand zu sehen sein, davon zwei im Notebook-Format. Beide sind mit Festplatte und Diskettenlaufwerk ausgestattet; die Unterschiede liegen bei den Prozessoren. Der PC-6521 wird von einer 986er CPU angetrieben, während der PC-6621 angeblich ein echtes 386er-"Herz" aufweist. Letzterer rundet mit einem TST-LCD-Bildschirm, der 32 Graustufen darstellen soll, die Palette der Notebook-Types nach oben ab heißt es in einer Mitteilung der Hamburger Sharp GmbH.

Für den Hersteller ein Gerät der obersten Leistungsklasse ist der PC-8501. Der 386-Laptop weise als erster einen farbigen TDT-LCD-Bildschirm mit zehn Zoll Diagonale auf.

Für Bewegung will Sharp auch bei Peripherieprodukten sorgen: Neben einem kompakten Laserdrucker der 16-Seiten-Klasse wird auch ein neuer Neun-Seiten-Drucker zu sehen sein. - Die Familie der Farbscanner wird um das A4-Gerät JX-320 ergänzt; das Top-Modell JX-600 erhält ein SCSI-Interface.

Als kleinen Bruder des Pocketcomputers PC-E500 präsentieren die Hamburger den PC-E220. Zielgruppe sind Studenten der Naturwissenschaften und Mathematiker. Für die neuen Electronic Organizer IQ. 8100M und IQ-8300M stellt Sharp die ersten IC-Karten vor. Zum Schluß versprechen die Aussteller einen neuen Wordprozessor "mit erstaunlichen Leistungen".

Informationen: Sharp Electronics (Europe) GmbH, Kerstin Zubke, Sonninstraße 3, 2000 Hamburg 1, Telefon: 0 40/2 37 75-214, Fax: 237 75-510. Halle 5, Stände D06/G 15, D 18/G23