Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.1992 - 

Wiedergabe feiner Linien wurde optimiert

Farbsublimations-Printer von Tektronix für starke Farben

HAMBURG (pi)-Den ersten Farbsublimations-Drucker bringt Tektronix mit dem Modell "Phaser II SD" auf den Markt.

Wie die Hamburger Tektronix Niederlassung meldet, kommt diese Drucktechnologie dort zum Tragen, wo präzise Farbdarstellungen erforderlich sind.

Das Unternehmen hat eigenen Angaben zufolge durch die Tekcolor-Photofine-Technologie einen Nachteil behoben, nämlich die oftmals ungenaue Wiedergabe sehr feiner Linien. Außerdem sei der Druck auf Klarsichtfolien verbessert worden. Der Printer läßt sich den Angaben zufolge über serielle und parallele Ports sowie über die Appletalk-Schnittstelle in nahezu alle DV-Umgebungen integrieren. Soll der Drucker in ein TCP/IP-Netz eingebunden werden, ist optional das Netzwerk-Interface "4511A" von Tektronix erhältlich. Zudem steht ein Ethernet-Anschluß zur Verfügung. Die Seitenbeschreibung erfolgt über Adobe Postscript-Level 2, zur Farbanpassung werden die Tools "Press Adjust" und "Blue Adjust" mitgeliefert. Der Preis des von Pantone zertifizierten Printers liegt bei knapp 23 000 Mark.