Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.03.2007

Farbtinte fürs Büro

Hewlett-Packard setzt mit seiner neuen "Officejet Pro L7000"-Geräteserie auf farbige Tinte fürs Büro und verspricht einen 25-prozentigen Preisvorteil gegenüber Lasergeräten.

Von Boris Böhles

Schnell und sparsam sollen die neuen Farbtinten-Multifunktionsgeräte der "Officejet Pro L7000"-Serie von HP sein. Eigentlich sind diese Attribute typisch für Laserdrucker, doch HP verspricht sogar eine 25-prozentige Ersparnis bei den Druckkosten mit der neuen Tintenserie gegenüber vergleichbaren Laserprodukten. Im Klartext: Eine Schwarz-Weiß-Seite soll ab 1,3 Cent, eine Farbseite ab 4,1 Cent ausgedruckt werden können. Die maximale Druck- und Kopiergeschwindigkeit der L7000-Serie in der Laserqualität liegt bei maximal zwölf Seiten in S/W und zehn Seiten in Farbe. In der niedrigs- ten Qualitätseinstellung (Entwurf-Druck) schaffen die Printer 35 Seiten in SW und 34 Seiten in Farbe.

Einsatzgebiet sollen laut HP kleine bis mittelgroße Büroumgebungen sein, die ein Druckvolumen bis zu 7.500 Seiten im Monat erzeugen. Die MFGs sollen hochwertig verarbeitet sein und im Gegensatz zu älteren Modellen kaum Vibrationen erzeugen. Zum einen "hüpfen" sie dadurch nicht auf dem Schreibtisch herum, und zum anderen sind sie leiser.

Drei Modellvarianten

Es kommen zunächst drei Versionen der L7000er-Serie auf den Markt. Die Modellvarianten heißen "L7580", "L7680" und "L7780". Alle drei sind 4-in-1 Geräte, die drucken, kopieren, scannen und faxen können. Der L7680 besitzt im Gegensatz zum Einstiegsmodell 7580 eine Duplex-Einheit für den automatischen beidseitigen Druck. Der L7780 bekommt von HP noch eine 350-Blatt-Papierkassette und die OCR-Software "Readiris Pro" spendiert. Beide großen Modelle haben ein 2,4 Zoll großes LC-Display, beim L7580 fällt dies nur zweizeilig aus.

Vier Einzeltinten

Die vier Tintenpatronen werden einzeln eingesetzt. Dadurch ist gewährleistet, dass auch jede Farbe komplett aufgebraucht werden kann. Die Geräte verfügen über zwei Druckköpfe, von denen einer Schwarz und Gelb und der andere Magenta und Cyan druckt. Jede Patrone wird in zwei Größen angeboten. Eine normale Cartridge "HP 88" ist für 19,49 Euro (SW) und je 14, 49 Euro (Cyan, Magenta, Gelb) zu haben. Die "XL"-Varianten kosten 33,49 Euro respektive 23,99 Euro. Die XL-Patronen reichen für 2.450 SW-Ausdrucke beziehungsweise 1.700 Farbdrucke. Im Lieferumfang ist je eine der Standardpatronen enthalten.

Die Scaneinheit der Multis bietet eine optische Auflösung von 2.400 x 4.800 dpi bei einer Farbtiefe von 48 Bit. Da alle drei Drucker eine Netzwerkschnittstelle (beim L7780 auch kabellos) haben, integriert HP eine "Scan-to-Network"-Funktion. Mit ihr können eingescannte Dokumente direkt auf einem Laufwerk im Netzwerk abgelegt werden. Regulär können die Geräte über USB mit einem PC verbunden werden. Außerdem haben sie einen Pict-Bridge-Anschluss für Digitalkameras, um Fotos direkt auszudrucken. Außerdem sind an der Front Slots für gängige Speicherkarten angebracht, um gespeicherte Dokumente oder Fotos direkt auszu- drucken.

Das Faxgerät besteht aus einem 33,6-Kbit/s-Modem. Bis zu 99 Kurzwahlnummern können abgespeichert werden. Die Geräte beherrschen automatische Wahlwiederholung, wenn etwa die Gegenseite belegt war. Die automatische Papierzuführung der Geräte fasst 50 Blatt, das normale Papierfach fasst 250 Blatt.

Alle drei Multifunktionsgeräte sind ab sofort verfügbar und kosten rund 300 Euro (L7580), 400 Euro (L7680) und 500 Euro (L7780) (alles UVP).

HP gewährt nur eine Herstellergarantie für ein Jahr. Allerdings: Wer bis zum 31. Juli kauft, bekommt eine kostenlose dreijährige Garantieerweiterung mit Austausch am nächsten Arbeitstag. Um das Angebot wahrzunehmen, muss sich der Anwender innerhalb von 31 Tagen nach dem Kauf unter folgender Webadresse registrieren: www.hp.com/de/garantie.