Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1992 - 

Optisch oder auf 14-Zoll-Bandspeichern

Fathom bringt Massenspeicher für AS/400-Midrange-Systeme

BOULDER (pi) - Neue Massenspeicher-Produkte für die IBM-spezifische AS/400-Welt kündigt Fathom Technologies aus Boulder an.

Das Unternehmen aus Colorado hat mit den Modellen "Laser 2195", "Laser 1095" und "Laser 9695" einerseits die Palette an optischen Speichermedien aufgestockt. Andererseits erweitern die Produktreihen "2000F" bis "8000F" und "2000-S-2" bis "8000-S-2" das Angebot an 1/4 Zoll-Bandspeichern.

Die optischen Produkte bieten Funktionen wie die 3995 Komponente der IBM. Sie speichern zwischen 10 und 96 GB Daten in einem Subsystem. Optional ist ferner eine redundant arbeitende Festplatte erhältlich, um die Datensicherheit sicherzustellen. Die Transferrate beträgt 1 MB/s. Der Anschluß erfolgt an 2621-Features, und es werden Anwendungen wie "Image Plus" von Big Blue unterstützt.

3430- beziehungsweise 3422-Laufwerke emulieren die 1/4-Zoll- Bandspeicher der Typenreihe 2000F bis 8000F. Die S-2 Varianten integrieren ein Differential-SCSI-Interface und lassen sich anstelle der IBM-Originalprodukte 2440, 9348, 9346 oder 9347 verwenden. Die neuen Bandspeicher bieten eine Speicherkapazität zwischen 2 und 8 GB mit bis zu vier Geräten. Für die Transferrate gibt das Unternehmen einen Wert von 600 KB/s an. Beide Produktausführungen bieten eine Ferndiagnose.