Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1992

Faxe aus OS2-Anwendungen möglich

Eine Software zum Empfangen und Versenden von Faxen auf PCs unter OS/2, Versionen 1.3 und 2.0, stellt die Dr. Neuhaus Mikroelektronik GmbH aus Hamburg mit "PM Fax" vor. Herstellerangaben zufolge lassen sich mit dem Programm Faxe aus jeder gängigen OS/2-Anwendung versenden. Mit Hilfe der Funktion Fax-Aktionen erhält der Anwender eine Übersicht über die bereits verschickten und empfangenen Faxe. Ein konfigurierbares Telefonbuch speichert alle Adressaten, mit denen bereits eine Korrespondenz aufgenommen wurde. Weitere Funktionen des Programms sind ein Hilfesystem, die Austauschmöglichkeit von Grafiken über die Formate TIFF, PCX, DCX, G3 sowie über die OS/2-Zwischenablage. Im Modem-Bereich werden folgende Standards unterstützt: Sierra Sendfax, TR.29, Klasse 1 und 2, sowie CAS-Fax-Karten. Das Paket kostet knapp 500 Mark.

Informationen: Dr. Neuhaus Mikroelektronik GmbH, Haldenstieg 3, 2000 Hamburg 61, Telefon 040/55 30 40, Telefax 040/55 30 41 80 Halle 11, Stand A4