Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.03.1996

Faxline/Automatisches Durchstarten

H. Peter*, Eberbach: Wir suchen eine Moeglichkeit, mit der ein Client-PC unter MS-DOS 6.2 selbstaendig feststellen kann, ob noch eine Netzwerkanbindung besteht oder ob der Server zeitweise nicht mehr verfuegbar war, so dass die abgebrochene Verbindung durch einen automatischen Reboot wieder aufgebaut werden muss. Unser Netzwerk ist Banyan Vines 5.53. Versuche mit "copy Netzwerkdatei Festplattendatei <

a.dat" (a.dat erhielt mehrmals die Zeile ) und anschliessendem "if not exist goto neustart" waren nicht zuverlaessig.

Die Redaktion: Eine billige Loesung ist im Freeware-Paket "Neterr.zip" von Infinite Technologies enthalten, das via Compuserve (Go Infinite) erhaeltlich ist. Hier sorgt ein RAM- residentes Programm fuer einen Neustart des Arbeitsplatzes, sobald die Netzwerkverbindung verlorengeht. Es orientiert sich dabei an Meldungen wie "Abbrechen, Uebergehen, Ignorieren". Komfortabler ist "Lazarus" von Software Marketing (Vertrieb SOS, Fax: 0821/257 82 50). Dieses Programm wartet, bis das Netzwerk wieder funktioniert, und fuehrt dann den Warmstart durch.