Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.1995

Faxline/CAD-Daten via Odette

N. Plast*, Wilhelmshaven: Koennen Sie uns einen genaueren Hinweis darauf geben, was sich hinter Odette und OFTP verbirgt? Eine zunehmende Anzahl unserer Kunden aus dem CAD-Bereich moechte mit uns auf diesem Weg DFUE betreiben. Leider bekomme ich keine genaueren Infos, wie wir ueber TCP/IP beziehungsweise Internet diesem Wunsch nachkommen koennen. Wir setzen SGI Indigo, DEC AXP und PCs ein.

Die Redaktion: Beide Begriffe stammen aus der Edifact-Welt. OFTP ist eine Variante des ODI-Kommunikationsprotokolls wie X.400 und X.435 und wird von einigen Anbietern der

"Value Added Networks" unterstuetzt. Odette ist die entsprechende Umsetzung des Datenaustauschs auf diesem Protokoll und entspricht somit Edifact, Tradacom oder X12. OFTP und Odette werden von DEC ODI 2.0 fuer Open VMS unterstuetzt. Weitere Informationen zu diesen Standards gibt das "Institut National de Recherche en Informatique et en Automatique" (Inria), das auch andere Internet-Standards wie HTML betreut (Fax: 00 331/39 63 59 60).