Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.06.1995

Faxline/Chinesischer Unicode

L. Wagner, Wieslach: Als Sinologe ist fuer mich Unicode, aufgrund der Implementierung chinesischer Schriftzeichen, von besonderer Bedeutung. Ich beabsichtige, auf Windows NT zu wechseln, das Unicode unterstuetzt. Stimmt es, dass von Microsoft ein kompletter Unicode-Zeichensatz mitgeliefert wird (also inklusive der rund 20000 chinesischen Zeichen)? Es existiert ja immerhin auch eine entsprechende chinesische NT-Version. Von wem werden zur Zeit komplette Unicode-Fonts angeboten? Oder gibt es von Drittanbietern bereits Tools, welche einen Aufruf von chinesischen Zeichen per lateinischer Lautschrift (zum Beispiel Pinyin-Umschrift) gestatten?

Die Redaktion: Unicode ist als 16-Bit-/2-Byte-Normierungscode nicht auf Windows NT beschraenkt. So gibt es Unicode- Implementierungen fuer den Mac, wie etwa in der chinesischen Version von Quark Xpress. Von Microsoft gibt es fuer Windows

3.1 eine chinesische Office-Suite mit der entsprechend angepassten Version Winword 6.0. Eine X-Windows-Version namens

X-Word 2.1 fuer Unix-Workstations ist ebenfalls auf dem Markt. Was den von Microsoft fuer seine Systeme entwickelten kompletten Zeichensatz anbelangt, so gibt es unterschiedliche Meinungen, die hier nicht beurteilt werden koennen. Das dem Pekinger Propagandaministerium zugeordnete "Chinese Research Institute of Printing Science & Technology" bemaengelte die Umsetzung, die in Taiwan erfolgte. Microsoft weist seinerseits darauf hin, dass das Institut eine Kooperation mit Apple eingegangen ist. Als Tools von Drittanbietern gibt es die Textverarbeitung "Universe for Windows" von Gamma Software, die sowohl fuer die Pinyin wie fuer die Zhuyin- Methode geeignet ist. Wenn Sie mit Ihrer gewohnten Textverarbeitung unter Windows weiterarbeiten wollen, gibt es "Unitype", ebenfalls von Gamma (beide Softline, Fax: 078 02/92 42 40). Eine Alternative kommt ausserdem von Jinshan Technology (Fax: 00 861 204 0009 3035): "Jinshanhaoye" ist eine chinesische Betriebssystemtechnologie, auf die Windows aufgesetzt werden kann, um dann mit allen Anwendungen per Pinyin-Eingabe zu arbeiten.