Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.08.1995

Faxline/Mac ohne NLM an Netware

B. Lohrum, Saarbruecken: Wir suchen eine Moeglichkeit, einen Macintosh 6100 in ein Novell-3.11-Netz zu haengen, ohne die entsprechende Novell-Software (Mac.nlm etc.) zu benoetigen. Wir haben gehoert, dass es eine Software fuer diese Konstellation geben soll. Naeheres dazu ist uns aber nicht bekannt.

Die Redaktion: Sie haben verschiedene Moeglichkeiten, das Laden der Macintosh Netware Loadable Modules (NLM) zu umgehen. Dabei muessen Sie vorab jedoch die Einschraenkung akzeptieren, dass die Netware- Server nicht das Folder-Konzept der Apple-Umgebung samt den langen Namen der Mac-Dateien uebernehmen oder diese gar an andere Betriebssysteme transferieren koennen.

Auch die E-Mail-Integration ist problematisch. Sollten Sie auf Netware 4.1 umsteigen, so gilt dort die Einschraenkung, dass Mac- NDS, die Mac-Version der Netware Directory Services, ohne das Laden der NLMs nicht laufen koennen.

Die einfachste Variante fuer Ihre 6100er waere die Nutzung des TCP/IP-Protokolls mit dem eingebauten Mac-TCP und einem der vielen Shareware-Pakete fuer den Dateitransfer mittels FTP. Auf der Server-Seite muessten Sie dafuer den kleineren Upgrade-Schritt auf Netware 3.12 in Kauf nehmen. Sollte mehr als nur der gelegentliche Dateiaustausch benoetigt werden, bietet sich "SoftPC Professional" von Insignia Solutions an (Tel.: 01 30/81 40 90), wenn nur wenige Macs an das Netzwerk angeschlossen sind. Die Macs koennen DOS- Programme und Druckjobs erledigen, wobei Sie die Netware-Laufwerke eines PCs mitbenutzen koennen. Noch einen Schritt weiter geht "Personal MacLAN Connect" von Miramar Systems (Prisma, Tel.: 01 80/534 59 95). Dieses Produkt benoetigt auf der PC-Seite einen Windows-Rechner und stellt dann ueber einen Appletalk-ODI- Protokoll-Stack die Mac-Ressourcen auch den PCs zur Verfuegung (der Protokoll-Stack von Miramar wird fuer Windows-PCs auch von Apple in Lizenz angeboten). Umgekehrt kann der Mac alle Laufwerke und Drucker benutzen, die beim Windows-PC angemeldet sind.