Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.06.1996

Faxline/Mausprobleme unter Windows 95

21.06.1996

D. RIECHERS, MEMMINGEN: Nach der Installation einer neuen Maus unter Windows 95 stürzt der Rechner beim Start ab. Entweder erscheint der DOS-Prompt, oder der Mauszeiger klebt unbeweglich auf dem Desktop fest. Das Handbuch ist keine große Hilfe. Es verlangt bei Mausproblemen nur den Doppelklick auf der Systemsteuerung. Genau das geht nicht.

DIE REDAKTION: Offensichtlich ist die Installation der Maus nicht oder nicht vollständig durchgeführt worden. Mit dem einfachen Anstöpseln einer neuen Maus ist es nicht getan. Legen Sie die Diskette mit der Maussoftware ein und wechseln Sie am DOS-Prompt auf dieses Laufwerk. Wenn Sie nun den Befehl zur Mausinstallation geben (üblicherweise setup. exe) sollte das Installationsprogramm automatisch Windows 95 mitstarten. Scheitert dieses Verfahren, so sollten Sie versuchen, die Systemeinstellung zu öffnen. Sie können dann im "Geräte-Manager" überprüfen, ob ein Hardwarekonflikt bei den seriellen Schnittstellen vorliegt.