Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.1996

Faxline/Probleme mit Datumswechsel

G. Schrauber*, Bamberg: Bei den Berichten über das Datumsproblem im Jahre 2000 vermisse ich die Einschätzung, inwieweit PC-Netzwerke von diesem Problem betroffen sind. Angeblich soll Novells "Netware 3.12" nach diesem Datum nicht mehr funktionieren.

Die Redaktion: Novells Netware 3.12 ist über das Jahr 2000 hinaus funktionsfähig. Das Problem stellt sich bei Netware vielmehr auf Hardware-Ebene: Die Datumsumstellung in PC-Netzen hängt davon ab, wie der Server damit umgeht. Sollten Sie Server besitzen, die mit einem BIOS ausgestattet sind, das älter als 1994 ist, kann der Wechsel problematisch sein. Ein einfacher Test hilft hier weiter. Fahren Sie den Netware-Server herunter und stellen Sie am DOS-Prompt das Datum auf den 31. Dezember 1999, die Uhrzeit auf 23:59. Schalten Sie nun den Rechner aus und warten Sie vier Minuten. Nach dem Start des Rechners überprüfen Sie das Datum des Servers. Steht es auf dem 4. Januar 1980, so haben Sie ein altes BIOS. Wird dagegen der 1. Januar 2000 angezeigt, so ist alles in Ordnung. Sollte das aktuelle Datum zu sehen sein, so wird die Zeit Ihres Servers mit der eines Haupt-Servers oder der Funkzeit synchronisiert. Letztlich müssen Sie sich die Frage stellen, ob ein Server mit einem alten BIOS tatsächlich noch bis zum Jahre 2000 weiterarbeiten soll. Ein Dokument zu diesem Thema hat IBM im Web unter http://www.software.ibm.com mit dem Titel "The Year 2000 and Two-Digit-Cases: A Guide for Planning and Implementation".