Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.1996

Faxline/Sicheres Benutzerprofil

H. Hartmann*, Greven: Wir setzen Windows 95 ein, wobei einige Rechner mit mehreren Benutzerprofilen ausgestattet sind. Dies wird vor allem fuer Aushilfskraefte benoetigt. Als problematisch erscheint uns dabei der Umstand, dass Unkundige die Profildateien zerstoeren oder veraendern koennen. Welche Moeglichkeiten gibt es, diese Dateien im Netz zu sichern und das Abarbeiten der Profile erst nach dem Netz-Login zu starten?

Die Redaktion: Windows 95 fuehrt Benutzerprofile in drei verschiedenen Dateien: User.dat, System. dat und Policy.pol. Diese Dateien koennen auf dem Server (Windows NT oder Netware) als "Mandatory Files" abgelegt werden und erhalten dann die Endung ".man". Dieses Verfahren, das zusaetzliche Dateien von der Windows- 95-CD benoetigt, kann jedoch nur vom Systemverwalter angewendet werden. Er muss die Zugriffsrechte auf die Dateien einschraenken und das Login-Skript modifizieren. (Beschreibung: "Windows 95 Resource Kit").