Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.1996

Faxline/Versteckter Zeiger

E. Hirt, München: Wir setzen den "HP Omnibook" ohne Hintergrundbeleuchtung ein. Bei diesem Gerät ist der Cursor oft schlecht zu erkennen. Kann die Größe beziehungsweise Breite des Cursors (nicht des Mauszeigers) unter Windows for Workgroups verändert werden?

Die Redaktion: Obwohl es unzählige Programme für den Mauscursor gibt, ist der Windows-Textcursor nicht einfach mit einem generellen Hilfsprogramm zu ändern. Er unterliegt der Kontrolle durch das laufende Programm und verändert sich beispielsweise durch die Wahl der Schriftgröße in einer Textverarbeitung. Zur Vollständigkeit seien noch das bekannte Tool "Cursor.com" von "Wordperfect für DOS 5.1" und das etwas ältere Programm "Strobe" von der kanadischen KJL Software erwähnt, die beide für einen sehr gut sichtbaren Cursor unter DOS sorgen. Das KJL-Programm ist als "Strobe.zip" auf Compuserve zu finden.