Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Faxline/Von GRP nach Ini und zurueck

27.04.1995

R. Muenstermann*, Hannover: Wie kann eine GRP-Datei in Windows vom Administrator bearbeitet werden, ohne den Programm-Manager zu bemuehen (Eintrag neuer Programme)? Koennen so Windows-Programme von der Administration installiert und in die GRP-Dateien der User eingetragen werden?

Die Redaktion: Fuer die Bearbeitung von GRP-Dateien gibt es das Freeware-Programmpaket "Maintgrp" und "Maintini". Maintgrp loest eine GRP-Datei in eine bearbeitbare Ini-Datei auf. Maintini bearbeitet sie, und Maintgrp setzt das Ganze wieder in den kompilierten GRP-Status zurueck. Beide Programme sind in Compuserve und in zahllosen Tool-Sammlungen erhaeltlich. Eine wesentlich komfortablere Version ist "TNT" von Gary Tessler, eine Shareware, die ueber Compuserve (113 Dollar, User-ID: 71044,542) bestellt werden kann. Sie gestattet User-bezogene GRP-Arbeiten.