Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.03.1995

Faxline Von Open Access nach Winword

W. Keil, Hagen: Mit welchem Programm lassen sich Open-Access- Anwendungen in Winword-Dateien (Version 6.0a) unter OS/2 Warp konvertieren?

Die Redaktion: Ein Werkzeug, das Anwendungen in Dateien verwandelt, ist technisch nicht zu verwirklichen. Es gibt Konverter wie "Word for Word" von Mastersoft (Markstein Software, Fax: 061 57/73 82), die Open-Acess-Dateien nach Winword umsetzen. Geht es jedoch um Anwendungen, die mit der Programmiersprache von Open Access entwickelt wurden, so bleibt als Loesungsweg nur der Umstieg auf "Windowsbase 2.0" uebrig. Diese Datenbank stammt aus den Labors der Open-Access-Entwickler, unterstuetzt die alte Scriptsprache und bietet in Richtung Windows eine komplette OLE- Unterstuetzung, mit der Sie Winword integrieren koennen.