Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


21.07.1995

Faxline/Watch fuer Sourcecode?

K. Glingemann, Koeln: Wir suchen Informationen ueber das EU-Projekt "Watch", das sich mit dem Copyright von Sourcecode beschaeftigen soll.

Die Redaktion: Leider sind Sie einer Fehlinformation aufgesessen. Watch ist das Akronym fuer "Writers and their Copyright Holders". Es handelt sich um ein Projekt der UNO und beschaeftigt sich mit der schwer zu durchschauenden Copyright-Situation bei den Schriftstellern. Watch wird am Harry Ransom Humanities Research Center gefuehrt http://www.lib.utexas.edu und befasst sich nicht mit technischen Dokumenten oder journalistischen Arbeiten. Ein EU- Projekt, das sich speziell mit dem Sourcecode auseinandersetzt, ist uns nicht bekannt. Eine Uebersicht (mit mehr als 500 Fussnoten) ueber die einschlaegigen Probleme im Dschungel der nationalen und internationalen Rechte gibt das von Pamela Samuelson und Ex-Lotus- Chef Mitch Kapor herausgegebene "Manifesto concerning the legal protection of computer programs", auszugsweise veroeffentlicht in der "Columbia Law Review" vom Januar 1995.