Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.07.1996

Faxline/Windows ohne Workgroups

Peter Neubauer*, Regensburg: Wir betreiben in unserer Firma ein Novell-Netz und nutzen für Peer-to-peer-Dienste Windows für Workgroups. Diese sind allerdings nicht mehr verfügbar, seit wir Microsofts kostenlos erhältliches TCP/IP installierten. Merkwürdigerweise tritt das Problem nur bei den PCs auf, die eine Etherlink-III-Netzwerkkarte von 3Com eingebaut haben. Liegt da eine Inkompatibilität vor?

Die Redaktion: Prinzipiell funktioniert das Microsoft-Netzwerk auch mit der 3Com-Karte. Probleme treten nur auf, wenn Sie wegen der Novell-Anbindung einen DOS-ODI-Treiber einsetzen. Das Netzwerk-Setup von Windows geht nämlich davon aus, daß dieser 3c509 heißen müsse, tatsächlich lautet sein Name 3c5x9. Sie können sich behelfen, indem Sie nach der Beendigung des Setup-Programms in der Protocol.ini und Net.cfg alle irrtümlich auf 3c509 lautenden Einträge auf 3c5x9 ausbessern.