Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.02.1978

Federnde Köpfe

MÜNCHEN (pi) - Die von der US-Firma American Magnetics speziell zum Lesen magnetisch codierter Kreditkarten entwickelten "Magstripe"-Magnetköpfe werden von der Globec GmbH, München, jetzt auch in Deutschland angeboten. Für jede der drei Lese-/Schreib-Spuren ist der Magnet-Kopf einzeln federnd aufgehängt. Diese neue, patentierte Technik ermöglicht nach Angaben des Herstellers auch das Lesen bereits abgenutzter oder verbogener Kreditkarten.

Informationen: Globec GmbH Tegernseer Landstraße 300, 8000 München 90,

Tel. 089/6 90 70 52