Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1981

Fehl-Anzeige

Was ihm denn im CeBlT am meisten imponiert habe, wurde Hannover-Heimkehrer Trauerwein von seinen cleveren Jungs aus dem Rechenzentrum gefragt.

Die hatten eifrig alle Messe-Berichte gelesen und wollten S. T. aufs Kreuz legen. Rechneten offenbar damit, daß ihnen Trauerwein von den nicht mehr ganz neuen Barbie-Puppen-Rechnern 7.800 (innen Japan, außen Siemens) vorschwärmen würde. Oder von den neuen IBM 3705-DFV-Steuereinheiten. Oder von der brandneuen NCR-Serie 9000.

Braucht wohl nicht groß und breit erklärt zu werden, daß der Täuschungsversuch fehlschlug.

Trauerwein hatte sich vorsorglich informiert, was alles in Hannover nicht gezeigt wurde. War übrigens ein Kinderspiel, an diese Negativ-Auslese heranzukommen. Man brauchte sich nur die wichtigsten Hardware-Ankündigungen der letzten Monate zu merken.

Am besten gefallen habe ihm, so sein Messe-Fazit, ein Telefon-Zusatz, der die Nummer des Anrufers preisgebe. Wem das helfe? Natürlich dem Systemprogrammierer, den die RZ-Nachtschicht aus dem Bett klingelt.