Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.01.2001 - 

Mobilfunker sind skeptisch

Fehlen die Handys für GPRS?

Anlass zu Befürchtungen in diese Richtung geben zwei Meldungen der Telecom Italia Mobile (TIM) und des weltgrößten Mobilfunkkonzerns Vodafone. In diesen Mitteilungen gehen die Konzerne davon aus, dass Handys für den General Packet Radio Service (GPRS) nicht vor 2002 in großer Stückzahl verfügbar sind. GPRS wurde bislang von den Mobilfunkbetreibern als Vorstufe zu UMTS gefeiert und soll im Mobilfunk Datenübertragungsraten auf ISDN-Niveau erlauben. Als Starttermin für den neuen Dienst wurde von Netzbetreibern wie T-Mobil bislang immer das erste Quartal 2001 propagiert.