Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.02.1997 - 

Faxline

Fehlender Unicode

M. Kötting, Frankfurt: Für das Login in das Netware-Netz wird bei einigen Rechnern die Unicode-Unterstützung (NLS-Dateien) vermißt, obwohl die Variable "Set NWLanguage" korrekt gesetzt ist. Im Netz werden deutsche und US-Windows-Versionen verwendet.

Die Redaktion: Set NW-Language ist nur für DOS-Anwendungen zuständig. Die Unicode-Tabellen für Windows stehen im Verzeichnis

Windows

NLS. Überprüfen Sie anhand der Dateiendungen, welche Dateien beziehungsweise Länder hier stehen. Standardmäßig werden bei der Installation die Unicodes kopiert, die der Land-Angabe in der Datei Config.sys entsprechen, in ihrem Fall also *.001 für USA und *.049 für Deutschland. Kopieren Sie die fehlenden Dateien und löschen Sie überflüssige Ländereinstellungen.