Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.1999

Fehler in der Java Virtual Machine

MÜNCHEN (CW) - Der Informatikstudent Karsten Sohr von der Philips Universität in Marburg hat eine Sicherheitslücke in Suns Java Virtual Machine (JVM) entdeckt. Angeblich können Java-Applets aus Internet-Quellen die Sicherheitsmechanismen der virtuellen Systemumgebung überlisten und sich höhere Privilegien verschaffen. Der Fehler ist Sun bekannt. Ein Patch für das JDK 1.1 wird bereits ausgeliefert, die Korrektur für die Version 1.2 folgt in Kürze. Der Fehler betrifft angeblich nur Suns originale JVM, wie sie im Netscape-Browser zum Einsatz kommt. Der "Internet Explorer" soll aufgrund der eigenen Java-Implementierung sicher sein. Bislang sind noch keine Fälle bekannt, in denen Hacker sich unerlaubten Zugriff auf Computerressourcen verschafft haben.