Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.09.1979 - 

Ein intelligenter und ein kostensparender Multiplexer von CASE:

Fehlerfreie Kommunikation bei hohen Geschwindigkeiten

MEERBUSCH (pi) - Der CASE 830, Erstprodukt einer neuen Modellreihe intelligenter Multiplexer, wurde für fehlerfreie Hochgeschwindigkeits-Übertragung von bis zu zwölf asynchronen Datenkanälen über eine Leitung konzipiert. Der CASE 720 Data Multiplexer, ein digitaler Zeitmultiplexer, soll die Kommunikationskosten in Datennetzen auf ein Minimum beschränken. Beide Geräte stellte die CASE GmbH jetzt vor.

Der CASE 830 handhabt asynchrone Kanalgeschwindigkeiten von mehr als 1200 Baud und übermittelt automatisch erneut, wenn ein Fehler auf der Leitung entdeckt wird. CASE 830 unterscheidet sich insofern von herkömmlichen Zeitmultiplexern, als er nur den jeweils in Betrieb befindlichen Terminals Leitungskapazität zuteilt. Es werden Datenblöcke für die Übertragung aufge-

baut und gespeichert, bis der korrekte Empfang vom Remote-Mulitplexer bestätigt wird.

Leitungsstörungen oder Unterbrechungen überbrückt der 830-Pufferspeicher für mehrere Sekunden ohne Datenverlust. Durch statistische Multiplextechniken wird die Kapazität einer vorhandenen Multiplex-Datenverbindung durch den CASE 830 häufig mehr als verdoppelt, sagt der Anbieter.

Für den Einsatz des CASE 720 sind angeblich keine Änderungen der bestehenden Hard- oder Software erforderlich. Wird anstelle mehrerer Datenleitungen eine Leitung für hohe Übertragungsgeschwindigkeiten mit einem 720 Multiplexer verwendet, so können im Einzelfall beträchtliche Ersparnisse erzielt werden.

Der 720 kann bis zu 32 synchrone Datenquellen multiplexen und in einen Datenfluß zur Übertragung über eine synchrone und/oder asynchrone Datenverbindung zusammenstellen. Auch können mehrere 720er in Serie für eine praktisch unbegrenzte Kanalkapazität geschaltet werden. Der zusammengestellte Datenfluß kann mit einer Geschwindigkeit bis zu 400 000 Baud übertragen werden. Spezielle Anwendungen: Multiplexen von synchronen Wählkanälen und halbduplex-Mehrpunktnetzen, Betrieb über Satellitennetze, Shared-Datennetze.

Informationen: CASE Kommunikations-Systeme GmbH, Grünstraße 32, 4005 Meerbusch 1 (Büderich), Telefon 0 2105/7 30 73