Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.07.1979

Fehlersuche unter Multiplex-Betrieb

BÖBLINGEN (pi) - Der neue, tastengesteuerte Logikzustandsanalysator HP 1610B von Hewlett-Packard ist ein Vielzweck-Analysator für die Entwicklung und Fehlersuche in digitalen Systemen.

Als Nachfolger des 1977 eingeführten Modells HP 1610A verfügt der HP 1610B zusätzlich über mehrere, qualifizierbare Takteingänge zur schnelleren und leichteren Analyse von Bussen, die im Multiplex-Verfahren betrieben werden. Diese neue Taktmöglichkeit erlaubt drei verschiedene Betriebsarten zum Einfangen von Daten: 32 Bit, 16/16 Bit sowie 16/8/8 Bit. Mit dem HP 1610B läßt sich auch der Inhalt des Analysatorspeichers darstellen wenn nicht alle Triggerbedingungen erfüllt sind oder ein System-Takt ausfällt.

Informationen: Hewlett-Packard GmbH, Herrenberger Straße 110, 7030 Böblingen